Nur noch bis Ende Februar: Ein Schatz zu Gast in der Kaiserpfalz

Bis 28. Februar haben Geschichtsinteressierte die einmalige Gelegenheit, einen Blick auf die original „Kaiserbibel“ von Heinrich III. zu werfen. Parallel zur Ausstellung in der Kaiserpfalz Goslar informierten von Beginn an verschiedene Flyer, Fahnen, Rollups oder ein Magazin über das besondere Ereignis. Allen Marketingmaterialien gemein war ihre charakteristische Gestaltung in Schiefer- und Goldoptik – wie hier auf dem neuesten Flyer zur Ausstellung zu sehen – dank derer ein hoher Wiedererkennungseffekt erzielt werden konnte.
 

Zurück