Frohe Ostern! Bunte Eier! Ein Hoch auf den Frühling…

Warum feiern wir eigentlich Ostern?  Lange bevor das Christentum sich ausbreitete und damit verbunden die Auferstehung Christi den festlichen Anlass gab, wurde Ostern als das Fest des Frühlingsanfangs gefeiert. Für die heidnischen Völker eine Zeit der Erneuerung und des Aufbruchs. Aber wann kamen die Ostereier ins Spiel?  Schon die Perser und Ägypter färbten Eier zum Fest, als Symbol für Fruchtbarkeit und den Wandel in der Natur.  Die Eier als Symbol für neues Leben und Fruchtbarkeit übernahmen die Christen.

Ostern ist also eine besondere Zeit für jeden von uns- für manchen ist jetzt die Fastenzeit vorbei, andere bewundern das Aufblühen der Natur.

Doch für alle gemeinsam gilt: genießt es mit allen Sinnen!

Zurück